Warenkorb ist leer
*zzgl. Versandkosten

Kunst und Essbares, das können Sie 24/7 im Automaten auf der linken Seite des KunstBüdchens erwerben. Unter Kunst finden sich Produkte mit direktem oder indirektem Bezug zur Kunst, wie beispielsweise Kunstpostkarten, kleine Kunstwerke, Kunsthefte oder Kreatives. Das Angebot kann je nach ausstellenden Künstler*innen variieren. Essbares, darunter habe ich Lebensmittel und Getränke unter anderem mit regionalem Bezug zusammengestellt, zum Beispiel Honig, Marmeladen und Fruchtsäfte. Selbstverständlich gibt es außerdem die klassischen Büdchenprodukte wie Chips, Cola und allerlei Süßes.
Das Angebot wird saisonal angepasst. Lassen Sie sich überraschen!
Vorschläge und neue Ideen zum Angebot nehme ich per E-Mail gerne entgegen.

Hier einige besondere Produkte aus dem Angebot:

Postkarten

Postkarten

Postkartenserie KB-1/2021

Passend zur aktuellen Edition von Josef Schulz haben wir die erste Postkartenserie KB-1/2021, „Büdchen Lintorf vor dem Umbau“ aufgelegt. Neben den zwölf Motiven der Fotoserie sind dem Postkartenset zwei weitere Motive hinzugefügt. Angeboten wird dieses Set in zwei Teilen zu je sieben Karten.
Mehr zu den Motiven und mehr zum Künstler

Mit jeder weiteren Ausstellung wird die KunstBüdchen Postkartenserien fortgeführt.

Zotter Schokolade

Zotter Schokolade

Das Familien-Unternehmen Zotter aus Riegersburg in Österreich zählt sich selbst zu den besten Schokoladenherstellern der Welt. Zotter legt Wert auf Nachhaltigkeit. Die Schokoladen sind handgeschöpft, zu 100% bio und fair. Das spezielle Format mit zwei Tafeln im Buchformat zum Aufklappen lädt weniger zum Essen als zum Genießen ein. Eine weitere Besonderheit sind die von Andreas H. Gratzel, freischaffender Künstler und Grafiker, gestalteten Motive, für die er in der Kategorie Verpackungsgrafik den begehrten iF-Packaging Award 2008 in Düsseldorf erhielt. Das ist mit ein Grund dafür, dass dieses Lebensmittel nicht bei „Essbarem“ sondern bei „Kunst“ auf der linken Seite des Automaten zu finden ist.
Zu empfehlen und in jedem Fall als kleines, außergewöhnliches Geschenk geeignet, ist die Labooko Himbeer, die Schoko zum Rotwein oder der Blumenstrauß.
Mehr Infos unter www.zotter.at

Sardines

Sardines

Die Jahrgangssardinen von Le Perle des Dieux werden vor der Küste von St. Gilles Croix de Vie (bei Nantes, Frankreich) gefangen. Der komplette Fang des Januars wird zur Jahrgangssardine verarbeitet. Erst nach einer Lager- und Reifezeit von einem Jahr gelangen sie in den Handel.  
Die Verarbeitung der empfindlichen Sardine ist zu 100 % Handarbeit. Die Sardinen reifen in Olivenöl und gewinnen dadurch an Zartheit und Geschmack.  

Die Gestaltung der Dosen stammt von den jungen Künstlerinnen Delphine Cossais und Coralie Joulin - ein Grund dafür, dass auch dieses Produkt auf der Kunstseite des Automaten zu finden ist.

Campbell

Campbell

Campbell's Tomatensuppe, berühmt geworden, nachdem der Pop Art Künstler Andy Warhol 1962 in seiner ersten Einzelausstellung in New York 32 handgemalte Motive der Campbell's Tomatensuppe präsentierte. Im Automaten des KunstBüdchens erhältlich als US-Import Ware, natürlich auf der Kunstseite direkt neben der Comic Biografie von Andy Warhol.

Comic

Comic

Die Comic Biografien des Texters, Zeichners und Verlegers Willi Blöss aus Aachen machen mit liebevoll gestalteten Mini-Geschichten und sehr ansprechenden Zeichnungen Kunst und Künstler leicht, amüsant und zugleich äußerst informativ zugänglich. Im Angebot im Automaten finden sich die Biografien von Pablo Picasso, Andy Warhol, Joseph Beuys, Frida Kahlo, Niki de Saint Phalle, Gustav Klimt, David Hockney, Edward Hopper, Rembrandt und Monet.

Kreatives

Kreatives

Für alle, die Lust bekommen haben selbst kreativ zu werden, gibt es
Zeichenpapier, Pastellkreiden, Zeichenkohle, Knete und eine Zeichenschule
mit Tipps und Anleitungen.

Fotografien

Der aus Ratingen gebürtige Ansgar van Treeck ist Künstler und Fotograf. Zu seinen Schwerpunkten zählen Kunst-, Dokumentations- und Architekturfotografie. Neben seinen eigenen Projekten und Auftragsarbeiten begleitete er unter anderem namhafte Künstler wie beispielsweise Charles Wilp und bis heute noch AH Schult.

Für das KunstBüdchen hat Ansgar van Treeck zusammen mit seiner Frau Sabine eine kleine Reihe von Außenaufnahmen gestaltet, die zum Teil elektronisch verfremdet wurden. Die Werke sind signiert und als Dibond im Format 12 x 18 cm in einer Auflage von 33 im Automaten unter dem Bereich Kunst zum Preis von 38.-€ erhältlich.